Dauer der Studententarife

Wie lange kann ich kostengünstig in der PKV versichert bleiben?

Anders als die gesetzlichen Krankenkassen, welche die günstige studentische Krankenversicherung nur bis 30 Jahre und für max. 15 Semester anbieten, greift die private Studentenversicherung deutlich länger.

Allerdings haben die Studententarife der PKV unterschiedliche Ablaufzeiten: Zumeist endet der kostengünstige Tarif schon mit dem 34. Geburtstag; einige Studentenversicherungen gewähren die Beitragsreduzierung aber bis zu einem Alter von 39 Jahren.

Die maximale Dauer ist von hoher Bedeutung, denn sobald der Studententarif abläuft, wird zusätzlich eine Altersrückstellung in die Beiträge eingerechnet und es kommt zu einer drastischen Beitragserhöhung. Diese kann, je nach Tarif, das zwei- bis vierfache des ursprünglich gezahlten Beitrages ausmachen.

Darum unser dringender Rat:

Wer im fortgeschrittenen Alter der PKV beitritt sollte tunlichst darauf achten, dass der Studententarif bis zur Exmatrikulation bestehen bleiben kann. Andernfalls droht eine immense Kostensteigerung.

Wenn es also absehbar ist, dass das Studium über die maximale Laufzeit hinaus andauert, raten wir Ihnen von der Studenten-PKV grundsätzlich ab.

Sehen Sie hier eine Auflistung mit den unterschiedlichen Dauern der privaten Studententarife (nach Unternehmen sortiert).

Gesellschaft
Studenten-Tarif bis zum
Allianz
39. Geburtstag
Alte Oldenburger
34. Geburtstag
ARAG
entfällt (bietet keine Studententarife an)
AXA
34. Geburtstag
Barmenia
39. Geburtstag
Bayer. Beamtenkrankenkasse
34. Geburtstag
Central
34. Geburtstag
Concordia
entfällt (bietet keine Studententarife an)
Continentale
39. Geburtstag (maximal aber bis zum 15. Fachsemster)
DBV
entfällt (Studententarife nur über die AXA, siehe dort
Debeka
34. Geburtstag
Deutscher Ring
39. Geburtstag
Gothaer
34. Geburtstag
Hallesche
34. Geburtstag
HanseMerkur
39. Geburtstag
HUK-Coburg
34. Geburtstag
Inter
39. Geburtstag
Landeskrankenhilfe (LKH)
34. Geburtstag
LVM
entfällt (bietet keine Studententarife an)
Mecklenburgische
34. Geburtstag
Münchener Verein
34. Geburtstag
Nürnberger
34. Geburtstag
Ottonova
39. Geburtstag
Pax/Familienfürsorge
34. Geburtstag
Provinzial
34. Geburtstag
R+V
34. Geburtstag
Süddeutsche Kranken (SDK)
39. Geburtstag
Signal Iduna
34. oder 39. Geburtstag (abhängig vom Tarif)
Union (UKV)
34. Geburtstag
Universa
34. Geburtstag
Württembergische
34. Geburtstag

 

(Stand: 10.10.2018, alle Angaben ohne Gewähr)

 

TIPP:

Sollte die Beitragsvergünstigung vor dem Studium ablaufen, so besteht im Normalfall ein außerordentliches Kündigungsrecht bei der PKV. Wenn keine gravierenden Vorerkrankungen bestehen, ist ein Wechsel von der einen zur anderen PKV meistens auch problemlos möglich.