Krankenversicherung Studenten

Infos und Tipps zur GKV und PKV

Krankenversicherung Studenten Studenten in Deutschland haben es so schwer wie nie. Hohe Studiengebühren, überfüllte Hörsäle, politischer Missbrauch sowie Finanznöte an den Uni's sind nur einige Gründe, die einen erfolgreichen Studienabschluss erschweren.

Auch wenn im Studentenleben kaum Zeit bleibt, sich mit dem Thema Krankenversicherung zu beschäftigen, so stellt sich für viele Studierende - früher oder später - die Frage nach der notwendigen Weiterversicherung.

 

Auf den ersten Blick haben Studenten nicht viele Alternativen bei der Wahl ihrer passenden Krankenversicherung. Aber was heißt „Passend“ und welche Möglichkeiten haben Studierende überhaupt?

Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten einen sowohl einfachen wie vielseitigen Überblick zum Thema Krankenversicherung im Studium verschaffen.

 

Gesetzliche Regelungen:

Lassen Sie uns beginnen mit den Bestimmungen, die im Sozialgesetzbuch stehen, denn diese sind verbindlich:

 

Weitere Regelungen:

Wer neben dem Studium einen oder mehrere Nebenjobs hat, muss zudem folgende Bestimmungen beachten:

 

Gesetzlich oder privat versichern?

Ab einem bestimmten Lebensalter oder Fachsemester müssen GKV-Versicherte Studenten ihre Krankenversicherung selbst in die Hand nehmen.

Viele Studenten erwägen dann einen Wechsel in die private Krankenversicherung, aber manchmal fällt die Entscheidung nicht leicht. Denn vom bekannten Standard der GKV in das Unbekannte einer PKV zu wechseln, ist für manche ein zu gewagter Schritt.

Hier finden Sie Entscheidungshilfen pro/kontra:

 

Die Leistungen der Privattarife für Studenten

 

Die Kosten der privaten Studententarife